Hyaluronsäure in Osnabrück vom Facharzt

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Bestandteil der extrazellulären Matrix (des Bindegewebes zwischen den Zellen). Eine besondere Eigenschaft ist das hohe Wasserbindungsvermögen. Im Laufe des Lebens nimmt der Gehalt an Hyaluronsäure im Gewebe ab. Im Weiteren kommt es zu einem Volumenverlust und einem Absacken der Gesichtskonturen.

Mit einer festeren Hyaluronsäure können hervorragend Gesichtskonturen modelliert und verlorenes Volumen durch unseren erfahrenen Facharzt ersetzt werden. Dadurch werden auch erschlaffte Gesichtspartien angehoben.

Mit einer weicheren Hyaluronsäure werden kleine Fältchen (Augenfalten, Raucherfältchen) behandelt. Auch bei tieferen Falten, wie der Nasolabialfalte und der Marionettenfalte ist Hyaluronsäure ideal für die Faltenunterspritzung bzw. Faltenreduzierung geeignet.

Viele Frauen sind mit ihrer Lippengröße oder Lippenform nicht zufrieden. Hinzu kommt ein Volumenverlust mit dem natürlichen Alterungsprozess. Mit Hyaluronsäure kann eine natürliche, jugendliche Lippenform modelliert werden.

Wie ist der Ablauf einer Behandlung mit Hyaluronsäure?

Über eine sehr feine Nadel oder eine Kanüle wird die Hyaluronsäure in die entsprechende Haut bzw. Gewebsschicht gebracht. Die Behandlung ist kaum schmerzhaft, da unsere Präparate mit einem Betäubungsmittel kombiniert sind. Der Effekt der Unterspritzung mit Hyaluronsäure hält ca. 12 bis 18 Monate. Nach diesem Zeitraum ist meist eine Auffrischung sinnvoll, um das Ergebnis zu stabilisieren.

Öffnungszeiten:
Mo.-Do. : 8:00 - 19:00 Uhr
Fr.           : 8:00 - 13:00 Uhr,
sowie nach persönlicher Vereinbarung